„Megajeck 20“ bringt unsere Hymne „Freie kölsche Jeck“.

Klopp di Hätz an enem weiche Fleck…

Juiiii….in einer Session auf gleich drei Samplern drei neue Songs! Da hüpfen unsere Herzchen stolz und freudig.

Eine Hommage an Kölle un die Kölsche mit einem kleinen Bisschen mehr. Guido nimmt uns in diesem Song mit auf die Reise in eine etwas andere Köln-verliebte Stimmung, die besonders im Finale ganz schön Pathos entwickelt.

Einfach einhaken und mitsingen!

Und wer den Text aufmerksam verfolgt, bekommt eine politische Botschaft mit, die ganz ohne Zeigefinger und Holzhammer schlicht menschenfreundliche Töne anschlägt.

…dann bis Du ne freie kölsche Jeck!

vor 2 Jahren

Kommentar verfassen